Angebote zu "Germanistik" (7 Treffer)

Umbrüche in der Germanistik als Buch von
66,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Umbrüche in der Germanistik:Ausgewählte Beiträge der Finnischen Germanistentagung 2009

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Zur Darstellung des Umbruchs der Psychiatrie um...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,3, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit untersucht, inwiefern Döblins Roman in einen Zusammenhang mit seiner Tätigkeit als Arzt gebracht werden kann. Um zu zeigen, dass verschiedene Positionen, die während des Umbruchs laut wurden, im Buch auffindbar sind, wird das Streitgespräch zwischen den Ärzten in der Irrenanstalt Buch analysiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Was sagt Klaus Bresser? Die Revolution in Bilde...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Rolle des Fernsehens beim Umbruch in Mittel- und Osteuropa. Bilder haben Macht. Fernsehen kann, so wird ihm seit Jahrzehnten vorgeworfen, zu Brutalität und Gewalt anstiften. Seit dem Umbruch in Europa und den revolutionären Veränderungen im Osten Deutschlands, in Ungarn, der Tschechoslowakei und in Russland, wissen wir: Fernsehen kann auch das Gegenteil bewirken. Klaus Bresser studierte Germanistik, Soziologie und Theaterwissenschaften in Köln, danach wurde er Chefreporter beim Kölner Stadt-Anzeiger. Beim WDR war er Redaktionsleiter u.a. für ´´Monitor´´ und den ´´Brennpunkt´´. 1977 wechselte Bresser zum ZDF, wo er wesentlich an der Konzeption des heute-journals beteiligt war - zunächst als Moderator und dann als Leiter. Von 1988 bis 2000 war Bresser Chefredakteur des ZDF. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Klaus Bresser. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adde/000027/bk_adde_000027_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Ritter
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zimmerische Chronik Für die Zeitspanne des Mittelalters wird sie als eines der ´´gewaltigsten Werke in deutscher Sprache´´ angesehen. Jahrhundertelang galt die Zimmerische Chronik praktisch als verschollen - im 19. Jahrhundert wiederentdeckt, bietet sie seitdem eine unerschöpfliche Fundgrube für Germanisten, Volkskundler und Geschichtswissenschaftler (auch Ludwig Uhland hat dieses Werk 2 Jahre lang ausgewertet). Die Chronik der Grafen von Zimmern ist, wie kein anderes Geschichtswerk des 16. Jahrhunderts, unmittelbarer und beredter Zeuge einer Epoche im Umbruch - dem ausgehenden Mittelalter. Sie berichtet von Kaisern, Königen und Grafen, gleichberechtigt ebenso von Bürgern, Bauern und dem niedrigen Adel. Geschichten aus der historischen und dennoch unterhaltsamen Chronik werden in diesem Buch erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt - so nah wie möglich an der Originalsprache uns so klar wie nötig in der Formulierung unserer Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Georg Büchner: ´´Woyzeck´´
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Universität Bayreuth, Veranstaltung: Georg Büchner: Woyzeck, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Jahre um 1800 waren in der Jurisprudenz geprägt von zahlreichen Umbrüchen und Debatten. Konservative und moderne Ansichten trafen aufeinander und bewirkten einen regen Diskurs über zum Beispiel die Debatte der Zurechnungsfähigkeit von Tätern. Eines der populärsten und am heftigsten umstrittensten Urteile fällten die Richter im Jahr 1827 mit der Hinrichtung des wegen Mordes an seiner Geliebten angeklagten Johann Christian Woyzeck, der nach jahrelangen Untersuchungen für zurechnungsfähig erklärt wurde. Doch mit der Hinrichtung ebbten die Diskussionen um den benannten Fall nicht ab - im Gegenteil. Es entwickelte sich eine spektakuläre Diskussionsreihe verschiedener Psychologie- und Medizingrößen, wie Marc, Heinroth oder Grohmann in Form von Schriften und Gegenschriften. Einige Jahre später nahm sich der Schriftsteller Georg Büchner des historischen Stoffes an und verfasste zum ersten Mal in der literarischen Tradition ein Werk mit dem Hintergrund der Debatte über die Zurechnungsfähigkeit. In der folgenden Arbeit soll zunächst analysiert werden, aus welcher Tradition heraus, die Diskussionen über die Debatte entstanden und folglich wie die benannten Ärzte zu dem Fall Woyzeck argumentierten. Des Weiteren soll vergleichend gezeigt werden, in welchen Thesen sich die Ärzte grundlegend unterscheiden und in welchen sich ihre Argumente und Schlüsse annähern. Nachdem dann der historische Fall durchleuchtet wurde, wird das Augenmerk auf den literarischen Woyzeck gelenkt. Ich möchte herausfinden, ob Büchner eine Stellungnahme in Bezug auf die Zurechnungsfähigkeit Woyzecks in seinem Fragment vornahm und, wenn ja, wo sein Urteil einzuordnen wäre.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Buch - Die Krone des Schäfers
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Tiffany Weh, die junge Hexe aus dem Kreideland, musste viele Prüfungen bestehen, bevor die anderen Hexen sie als eine der Ihren akzeptierten. Nun ist die sie die ´´offizielle Hexe ihrer Heimat´´ - und steht auch gleich vor ihrer bisher größten Herausforderung. Denn tief im Kreideland sammelt ein alter Feind neue Kraft. Und nicht nur hier, auf der ganzen Scheibenwelt hat eine Zeit der Umbrüche begonnen: Grenzen verschwimmen, Allianzen verschieben sich, neue Mächte formen sich. Als eine gewaltige Invasion bevorsteht, ruft Tiffany die gesamte Hexengemeinde auf, ihr zu helfen ...Regina Rawlinson, geboren 1957 in Bochum, studierte Anglistik, Amerikanistik und Germanistik sowie Literarisches Übersetzen aus dem Englischen. Seit 1988 übersetzt sie englische Belletristik ins Deutsche, u. a. Peter Carey, John le Carré und Lauren Weisberger. Sie ist Lehrbeauftragte für Literarisches Übersetzen an der LMU München und Vorsitzende des Münchner Übersetzer-Forums e.V .. Sie erhielt mehrere Arbeitsstipendien des Deutschen Übersetzerfonds e.V. , unter anderem für Zurück auf Glück von Patricia Marx. 2011 wurde ihr zudem das Arbeitsstipendium des Freistaates Bayern für literarische Übersetzerinnen und Übersetzer gewährt. Regina Rawlinson lebt in München.

Anbieter: myToys.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Buch - Eighteen Moons: Eine grenzenlose Liebe, ...
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Manche Entscheidungen können dich das Leben kosten ...Seit Lena sich an ihrem siebzehnten Mond selbst berufen und entschieden hat, Licht und Dunkel zugleich zu sein, ist die Ordnung der Welt aus den Fugen geraten. Eine nie gekannte Hitzewelle drückt Gatlin nieder, gewaltige Stürme ziehen übers Land, und alles scheint im Umbruch zu sein. Dennoch ist Ethan glücklich, denn er hat Lena wieder, und ihre Liebe wächst von Tag zu Tag. Gleichzeitig aber wird er in seinen Träumen verfolgt von einem geheimnisvollen Wesen, dessen Natur weder er noch seine Caster-Freunde kennen. Immer klarer wird Ethan: Diesmal ist er es, von dessen Handeln das Geschick der Welt abhängt. Und diesmal ist es eine Entscheidung über Leben oder TodKami Garcia lebt mit ihrer Familien im kalifornischen Los Angeles.Margaret Stohl lebt mit ihrer Familien im kalifornischen Los Angeles.Petra Koob-Pawis wurde 1961 geboren. Sie studierte an der Universität Würzburg Anglistik und Germanistik, ging anschließend einer wissenschasftlichen Tätigkeit an der Universität Würzburg nach. Seit 1987 arbeitet Frau Koob-Pawis freiberuflich für verschiedene Verlage als Lektorin und Übersetzerin. Frau Koob-Pawis lebt in der Nähe von München.

Anbieter: myToys.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot