Angebote zu "Entwicklungszusammenarbeit" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Ottacher, Friedbert: Entwicklungszusammenarbeit...
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch, Titelzusatz: Bilanz - Kritik - Perspektiven - Eine Einführung, Auflage: Neuauflage, Autor: Ottacher, Friedbert // Vogel, Thomas, Verlag: Brandes + Apsel Verlag Gm // Brandes & Apsel Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Entwicklungspolitik // Entwicklungshilfe // Politik // Entwicklung // Gesellschaft und Sozialwissenschaften, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 172, Herkunft: KROATIEN (HR), Gewicht: 313 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch ab 16.99 € als pdf eBook: Bilanz - Kritik - Perspektiven. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Weichen für die Zukunft der Ent wicklungs zusammenarbeit wurden mit der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung gestellt. Gleichzeitig sucht die Welt gemeinschaft Antworten, wie künftige Flücht lings krisen verhindert und globale Probleme wie Klimawandel gelöst werden können. Ottacher und Vogel diskutieren das Vorhaben der Welt gesellschaft."Auf wenigen Seiten viele Informationen und angenehm zu lesen (...). Mit vielen Beispielen aus der Praxis (...). Grundwissen über Entwicklungstheorien und 70 Jahre Entwicklungspolitik." (welt-sichten)"(...) eine gelungene Einführung (...)" (missiothek)"In ihrem Buch ziehen sie Bilanz über Erfolge und Fehlschläge und versuchen einen Blick in die Zukunft." (Südwind-Magazin)

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Weichen für die Zukunft der Ent wicklungs zusammenarbeit wurden mit der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung gestellt. Gleichzeitig sucht die Welt gemeinschaft Antworten, wie künftige Flücht lings krisen verhindert und globale Probleme wie Klimawandel gelöst werden können. Ottacher und Vogel diskutieren das Vorhaben der Welt gesellschaft."Auf wenigen Seiten viele Informationen und angenehm zu lesen (...). Mit vielen Beispielen aus der Praxis (...). Grundwissen über Entwicklungstheorien und 70 Jahre Entwicklungspolitik." (welt-sichten)"(...) eine gelungene Einführung (...)" (missiothek)"In ihrem Buch ziehen sie Bilanz über Erfolge und Fehlschläge und versuchen einen Blick in die Zukunft." (Südwind-Magazin)

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch (eBook, PDF)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

2015 ist das »Jahr der Entwicklung«, ausgerufen von der Europäischen Kommission. Zeitgleich endet die Ära der Millennium-Entwicklungsziele, die zur Jahrtausendwende von den Vereinten Nationen beschlossen wurden. Ein guter Zeitpunkt, um Bilanz über 65 Jahre Entwicklungszusammenarbeit zu ziehen. Das Fazit der Suche nach neuen Perspektiven: Hilfe nur für die Ärmsten der Menschheit. Den Ausgangspunkt für Ottachers und Vogels gewagten Ausblick bildet eine Bilanz über die wechselvolle Geschichte der Entwicklungshilfe sowie über die Errungenschaften der Entwicklungspolitik. Nicht nur der Modernisierungsglauben der ersten Dekaden, sondern auch die Argumente der Kritiker, die heute kompromisslos ein Ende der Unterstützung einfordern, werden analysiert. Kritisch reflektierend und überzeugend stellen die Autoren dabei unterschiedliche Projektzugänge - von der Verteilung von Almosen über »Hilfe zur Selbsthilfe« bis hin zu globalen Kampagnen - vor. Probleme werden dabei nicht verschwiegen. Erfolgsfaktoren für die Planung und Durchführung von Projekten werden für den Leser ebenso nachvollziehbar erörtert wie Kriterien, die Spenderinnen und Spendern zur Beurteilung von Hilfswerken und deren Partnerorganisationen zur Verfügung stehen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch (eBook, PDF)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

2015 ist das »Jahr der Entwicklung«, ausgerufen von der Europäischen Kommission. Zeitgleich endet die Ära der Millennium-Entwicklungsziele, die zur Jahrtausendwende von den Vereinten Nationen beschlossen wurden. Ein guter Zeitpunkt, um Bilanz über 65 Jahre Entwicklungszusammenarbeit zu ziehen. Das Fazit der Suche nach neuen Perspektiven: Hilfe nur für die Ärmsten der Menschheit. Den Ausgangspunkt für Ottachers und Vogels gewagten Ausblick bildet eine Bilanz über die wechselvolle Geschichte der Entwicklungshilfe sowie über die Errungenschaften der Entwicklungspolitik. Nicht nur der Modernisierungsglauben der ersten Dekaden, sondern auch die Argumente der Kritiker, die heute kompromisslos ein Ende der Unterstützung einfordern, werden analysiert. Kritisch reflektierend und überzeugend stellen die Autoren dabei unterschiedliche Projektzugänge - von der Verteilung von Almosen über »Hilfe zur Selbsthilfe« bis hin zu globalen Kampagnen - vor. Probleme werden dabei nicht verschwiegen. Erfolgsfaktoren für die Planung und Durchführung von Projekten werden für den Leser ebenso nachvollziehbar erörtert wie Kriterien, die Spenderinnen und Spendern zur Beurteilung von Hilfswerken und deren Partnerorganisationen zur Verfügung stehen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch ab 17.9 EURO Bilanz - Kritik - Perspektiven - Eine Einführung. Neuauflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

2015 ist das »Jahr der Entwicklung«, ausgerufen von der Europäischen Kommission. Zeitgleich endet die Ära der Millennium Entwicklungsziele, die zur Jahrtausendwende von den Vereinten Nationen beschlossen wurden. Nach 65 Jahren Entwicklungszusammenarbeit stellt sich die Frage, was damit erreicht wurde und wie die Zukunftsperspektiven aussehen. Friedbert Ottacher und Thomas Vogel bieten einen kritischen Überblick über Nutzen und Sinnhaftigkeit der Entwicklungszusammenarbeit von ihren Anfängen bis heute. Zeitbedingte Projektzugänge — von der Verteilung von Almosen über »Hilfe zur Selbsthilfe« bis hin zu globalen Kampagnen — werden ebenso thematisiert wie Möglichkeiten einer zukünftigen internationalen Zusammenarbeit. Ein Buch, das allen entwicklungspolitisch Interessierten und Engagierten einen klaren Blick auf das komplexe Thema der Entwicklungszusammenarbeit ermöglicht und Argumente sowie Kriterien dafür bietet, sich auch in Zukunft für eine gerechtere Welt bewusst und reflektiert zu engagieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot